Da mir das Fliegen mit dem Cougar Spaß macht und er deshalb oft benutzt wurde,
mußte er ab und an auch mal leiden. Mir sind dabei keine Propeller abgebrochen
sondern der Holz Spannt ist mehrfach gerissen. Nun war es an der Zeit ihn zu wechseln.

Als erstes wurde natürlich einer Gezeichnet. Da meine CNC-Fräse zur Zeit nicht arbeitet
habe ich einen Kollegen gefragt. Alles so wie gedacht, perfekt bis auf den Durchmesser
aber das war mein Problem.

Cougar Motor Spannt

Dann ging es an des Entfernen des alten Spanntes, das ging relativ einfach.
Ein wenig aufwendiger war das Entfernen des Klebers.

Damit der Motor nicht verklebt wird habe ich ihn mit Tesa, Krepp wäre wohl besser, umwickelt.
Da der Spannt dünner als der Alte ist, musste ich noch etwas Abstand zum ausrichten haben.
Daher habe ich mal schnell eine Distanzscheibe gedruckt.

Der Rumpf und der Spannt wurden dann mit UHU Endfest 300 bestrichen.
Danach wurde der Motor zusammen mit dem Spannt eingesetzt und grob ausgerichtet.
Dann der Spinner aufgeschoben und nochmals ausgerichtet.
Das ganze ist dann hängend gelagert ausgetrocknet.

Perfekt, jetzt muss er wieder Komplettiert werden und es kann geflogen werden.