Ich habe nun ein wenig Zeit und Lust gehabt, den Shark wieder zu Reparieren.
Nach dem ich den Rumpf wieder halbwegs in Form gebracht habe wurde er wieder zusammen geklebt.
Da auch die Akkuhalterung rausgerissen wurde, mußte sie erneuert werden. Dank einem 3D-Drucker ging
das erstellen eines neuen Spanntes recht schnell.

Danach kam die Flächenbefestigung. Anfangs war ein wenig Nachdenken angesagt.
Wie bekomme ich das ganze Haltbar und Formschlüssig. Da ich noch keine Erfahrung
mit solchen Reperaturen hatte dauerte es ein klein wenig.
Denke hat aber gut Funktioniert.


Auch die Flächenbefestigung ist 3D gedruckt


Um alles Formschlüssig zu bekommen habe ich die Flächenbefestigung, zusammen mit der Fläche,
eingeharzt. Das Harz wurde angedickt, damit es nicht verläuft.


Jetzt warte ich auf Wetter zum testen.