Eigentlich wollte ich mir erst zum Herbst einen kleinen Heli für den Garten Kaufen.
Da mein Logo 20 aber noch Teile benötigt die richtig ins Geld gehen habe ich mich kurzfristig
dazu entschlossen mir doch noch einen kleinen zu Kaufen.
Ein Händler hat mir zu einem T-Rex geraten aber nach reichlich Infos
habe ich mich zum Mini Titan E325 entschlossen.

 Nach dem Auspacken habe ich diesen Karton ausgegraben.
Eingebettet unter einer Menge von Polster Material.


 Im Karton waren die Beutel nach Baugruppen, Analog zur Beschreibung, eingepackt.

 Als erstes wurde der Grundrahmen mit Kufen montiert.

Der Rotorkopf war das Aufwendigste Teil.
Dazu gehören die kleinen Steuerstangen welche sehr schwer zusammen zu Schrauben waren.
Ohne Zange ging da nichts.


Probleme machten mir die Servos. Da die von mir eingebauten Hitec Servos größer sind
als die Servohalter mußten sie nach gearbeitet werden. Dazu mehr unter Servos.

Wie ich im Nachhinein feststellte lief der Heckrotor falsch herum. Daher mußte das Heckrohr nochmals ausgebaut und der Zahnriemen
um 180 Grad gedreht werden. Nun war alle in Ordnung.
Der Riemen sollte nicht zu stramm montiert werden, das soll bis zu 2min mehr Flugzeit bringen.
Aber nicht das er überspringt, also mit Gefühl das ganze.