Der IR Kopter 02 fliegt ja nun. Die ersten Planungen der Version 03 sind am Rechner erfolgt.
Ich hoffe das es auch so Funktioniert wie ich es mir denke.

Aus den Planungen ist Realität geworden. Der IR Kopter V3.x ist am entstehen.
Da ich ihn eigentlich aus CFK Herstellen wollte, das aber wegen den Kosten erst
einmal zurück gestellt habe wird er erst einmal aus GFK gefertigt.

Nachdem die Zeichnungen fertig gestellt wurden ging es an Fräsen.
Einen kleinen Fehler habe ich beim Nachmessen gefunden. Zwei Bohrungen waren um zwei
Millimeter außer Kurs. Bevor noch mehr Material verbraucht wird habe ich die Zeichnung im
1:1 Maßstab ausgedruckt und alles mal zusammen gestellt.

Nach der Maßkorrektur passte alles zusammen. Es müssen nun noch die Ladestützen gefertigt werden.
Wenn dann alles passt wird die endgültige Version gefertigt.

Da der Rahmen der Version 4 noch nicht fertig ist habe ich die Version 3 fortgesetzt.
Das vorläufige Ergebnis ist hier zu sehen. Der Rahmen besteht aus 2mm GFK-Platten.
Der Rahmen wiegt so 146gr. (Der alte Alurahmen der Version 2 wog 139gr. ohne Aufnahme für die Steuerplatine,
Kufen und Akku-Halterung.Mit Kufen, Haube und Kamera-Halter wo die V2.2 233gr. und die V3.1 184gr.)

Der IR Kopter V3.1 fertig

Leider Fliegt er sehr unruhig. Die Landekufen fangen an den Kopter aufzuschwingen. Er ist so nicht zu Fliegen.
Daher wurde die Version 3.2 in Angriff genommen. Bei Wind schaukelt er sich noch auf aber nicht so stark wie die V3.1.
Bei einem Testflug in der Halle schaukelt er sich noch etwas auf, die Ausleger biegen sich etwas nach oben.
Mit montierter Kamera ist kein Aufschaukeln mehr festzustellen. Ich bin zufrieden.

Die Version 3.3 wurde nun mit einem Landegestell auf CFK Ausgestattet, dieses hat den zweck Platz für
die Kamerahalterung unter dem Kopter zu schaffen. Das Landegestell wiegt 30gr. Ich denke das durch
das Tauschen der  Landegestelle insgesamt das Gewicht gleich bleibt. Es wurden außerdem noch
durchgehende Versteifungen mit Beli-Zell eingeklebt. Die Stabilität ist jetzt um ein Vielfaches höher.
Unten im Bild ist auch die Kamerahalterung zu sehen.
Die fertige Kamerahalterung ist unter Kameras - IXUS 80 IS zu finden.

Das neue Landegestell ist nicht so der Renner. Es wackelt sehr beim Landen.
Die Kamera ist aber nicht mehr ganz so am Vibrieren aber dennoch bin ich nicht zufrieden.
Ich werde die Halterung und das Gestell noch einmal überarbeiten müssen.
 
Das Projekt IR Kopter V3.x ist seit dem 21.05.2009 eingestellt.
Die Schwingungen am Rahmen sind seit dem Crash so hoch das an ein ruhiges Fliegen nicht zu denken ist.
Es muss soviel Steifigkeit aufgewendet werden das der Alurahmen leichter ist. Schade.