Für das MKS SBASE hatte ich mir eine Firmware von Smoothieware herunter geladen und installiert.
(Auf dem Board war Smoothieware schon drauf)
Das ging, warum weiß ich nicht, gründlich daneben.
Das Board wurde nach dem Flashen einfach nicht mehr erkannt.
Im nachhinein stellte sich heraus das die Firmware nicht lief, warum ???

Also suchte ich mir Hilfe im Internet.
Nun ist GRBL installiert und läuft.
Die config.txt wird mit den Parametern aus der Lightburn Software erstellt.
Das ganze habe ich dann per SD Karte gelöst.

Zum Lasern habe ich mir Lightburn zugelegt.
Die Software ist mit 40$ nicht teuer und ist bei vielen K40 Nutzern im einsatz.